Sonntag, 7. Dezember 2008

Größerer Atelierraum, neue Idee


W
egen großer Nachfrage hatte die Malschule Palette den Bedarf
sich zu vergrößern.

Der Raum wurde nicht von Claudia Ackermann gesucht,
der Raum fand die Malschulbetreiberin!
Sofort war ihr klar, das ist das perfekte Ambiente.
Groß und hell, mit einem Bad und einer Küchenecke.


Die erste Raumbesichtigung im November 2008

Im Januar und Februar 2009 wird eingerichtet und ab
März 2009
startet die Malschule in dem neuen Atelierraum.

Die Idee

Die Malschule Palette möchte mit einem erweiterten Programm
neue Impulse setzen, mit einem Zusammenspiel aus Kreativität und Ambiente.
Malerisches Können wird ohne Zwänge vermittelt, individuell für jeden Teilnehmer.
Dort kann man Menschen treffen, abschalten und sich einlassen auf Traditionelles und Gewagtes, auf Realismus und Abstraktion.

Die Farbgestaltung des Ateliers fördert Kreativität und Kommunikation, weckt Lust auf Neues und wirkt trotzdem erholsam und beruhigend.
Eine Lounge läd zum Verweilen ein, um unbeschwert über die große "Kunst" zu diskutieren.


Die Mal- und Staffeleiplätze werden ideal ausgeleuchtet sein, um die Kunst ins rechte Licht zu rücken.
Viele spontane Aktionen sind hier möglich, die sich aus dem Miteinander der Kursteilnehmer ergeben.


Mal(en) gewohnt anders!


Keine Kommentare:

Herzlich Willkommen

AUF DEM BLOG VOM MALSTUDIO PALETTE !