Donnerstag, 31. Dezember 2009

Februar 2010


Kartenworkshop
Der Workshop für Mädchen ab 12 Jahren war sehr kreativ.


                  Diese Karten dienten als Vorlage


 Die Mädchen machten, mit Hilfe von Linolbesteck, aus Riesenradiergummis, Stempel.



Dann wurde aus allen möglichen Papiersorten Karten zugeschnitten ...


...und mit Hilfe der selbst hergestellten Stempel zu Karten verarbeitet.



Die drei Stunden gingen leider viel zu schnell zu Ende.


***********************************************************************************


Einen lieben Abschiedsgruß an Gabi, die einige Zeit vom Malunterricht pausieren wird.


***********************************************************************************

Themenbezogenes Malen

Alle Erwachsenenmalgruppen bekamen die Aufgabe einen bestimmtes Objekt in ein Bild zu integrieren. Das Objekt war ein Koffer.
Jeder bekam diesen als Fotovorlage. Die Kursteilnehmer entschieden, dass der Koffer nicht verändert werden durfte.
Was sonst auf dem Bild war, konnten die Maler/innen frei entscheiden. Jede Technik und jeder Malstil war erlaubt. 

Hier sind die ersten Ergebnisse:



 












Die beiden unteren Bilder sind nicht zum Thema Koffer gemalt worden.
Bei dem  untersten  Kofferbild hatte die Teilnehmerin einen anderen Koffer als Vorlage.
Sie hat aber ein weiteres Bild gemalt, auf dem der richtige Koffer zu sehen ist.




Der Frühling ist ins Malstudio eingezogen ...



Da macht das Malen doch gleich noch mehr Spaß.
























Am 20. Februar 2010 

Karten-Workshop für Mädchen ab 12 Jahren


















Darauf freue ich mich ganz besonders, weil ich eine Workshop-Patnerin haben werde, und zwar meine Schwester.
Sie ist spitzenklasse im * Scrapbooking * und übernimmt die Hälfte der Zeit den Kurs.

 







Die Mädchen werden zuerst aus Riesenradiergummis Stempel schnitzen (mein Part :-)) um danach mit Hilfe der Stempel, vielen bunten Papiersorten (die sie selber mitbringen) und mit meiner Schwester, Geburtstagskarten oder Einladungen herzustellen.
Ich freue mich schon auf die kreativen Stunden mit den Mädels und auf die Ergebnisse.

 *

Aus dem Unterricht


Zu diesem Bild brauche ich nichts schreiben. Es spricht für sich.


Die Teilnehmerin malt seit ihrem 11. Lebensjahr bei mir, ist jetzt 16 und beherrscht ihr Handwerk mittlerweile perfekt.
Das Bild ist mit Aquarellfarben gemalt worden.



Langer Atelierabend im Februar


Der Atelierabend  (18:00 bis 22:00 Uhr) war gut besucht. In entspannter Runde wurden wieder die unterschiedlichsten Motive auf die Leinwände gebracht. Ein ehemaliger Malschüler und zwei ehemalige Malschülerinnen waren auch dabei. Darüber habe ich mich besonders gefreut.


Es wurde diesmal auch wieder abstrakt gemalt ...


Ein Bild entstand mit wasserverdünnbarer Ölfarbe. Das hat den Vorteil, dass es nicht unangenehm riecht.
Der Terpentingeruch ist normalerweise sehr stark und kann Kopfschmerzen bereiten. Die Alternative mit den wasserverdünnbaren Farben ist ideal. Das Bildmotiv war eine Steilküste in der Normandie.

*

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Impressum

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Claudia Ackermann
Stormweg 14
58566 Kierspe

Tel: 02359/2955950

ackiart (at) web.de

Datenschutz

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).


Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.
Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Januar 2010


Aus dem Unterricht

Ein sehr schweres Portrait entsteht hier gerade ...

















Zeichnen im Kinderunterricht:




Ein Frühlingsbild der anderen Art:




Ein weiteres Portrait ist fertig geworden:




Eine 17-jährige Schülerin ist neu in einem
Abendkurs und wie man sieht nicht untalentiert.
Einige Hilfsansagen von mir beim Gesicht und der Rest war Eigenregie.

Herzlich Wilkommen!


*

Wenn jemand fortgeht...



Von hier aus erst einmal einen lieben Gruß an Sabine,
die wegen einer Fortbildung nicht mehr kommen kann.
Vielen Dank für die langjährige Zusammenarbeit :-), 
liebe Sabine!



Aus dem Kinderunterricht:


Jedes Kind hatte den Auftrag, einen *skurilen* Gegenstand von zu Hause mit zu bringen.
Ein Mundspray,ein Kerzenständer und ein Quirl waren beispielsweise dabei.
Diese Objekte arrangierten die Kinder gemeinschaftlich zu einem Stilleben. Änderungswünsche wurden besprochen. Als alle mit dem Ergebnis zufrieden waren, suchte sich jedes Kind einen guten Platz zum Malen aus.


Erst wurde eine Vorzeichnung angelegt und dann wurde gemalt.
Eine kleine Schwierigkeit baute ich aber für die Maler/innen ein:
Die Bilder sollten in Schwarz/Weiß/Grau gemalt werden.



Warum fragt ihr euch vielleicht?

Das schult den Blick für die unterschiedlichen Tonwerte. Außerdem müssen die Kinder bewußte, malerische Entscheidungen treffen, damit ihr Gemälde später so wirkt, wie sie es sich vorgestellt hatten.



Übrigens, malen auch die Kinder ihre Bilder vollständig alleine!








Offener Atelierabend
im Januar


Mit einem Strauß Tulpen hat der offene Atelierabend
die kalte Winterstimmung etwas erwärmt.


Ganz neue Maler waren auch wieder dabei...


...es wurde Wärme, Sand und Meer auf die Leinwand
gebracht. Fürs erste Bild, gut gelungen...


... aber auch begonnene Werke wurden weiter gemalt.
Der eigene Gartenteich nimmt immer mehr
Form an.

*


2010

So, nun geht es langsam wieder los, im Malstudio PALETTE.
Die Weihnachtsdekoration ist verschwunden und alles wartet auf den Neubeginn...
Ich freue mich schon sehr auf alle Gruppen, bin aber traurig, dass ich Anni vorerst nicht mehr sehen werde (Pausierung).
Danke für die Bereicherung des Unterrichts, liebe Anni.





*



Die Malstudio PALETTE wünscht 
allen Kursteilnehmern
einen guten Rutsch ins Jahr

*2010*



Dezember 2009




Die Malschule Palette wünscht allen Kursteilnehmern, auch den ehemaligen Kursteilnehmern, eine besinnliche und kreative Adventszeit!

Ein besonderer Genesungsgruß geht an Gabi S., 
Katharina L. und Martina van R. !

*  Claudia *





 Neues aus den Kursen:




Vor Weinachten werden natürlich auch ganz einfache (?)Motive gemalt.
Einfach, das sieht aber nur so aus.
Malt selber einmal eine Kugel, die dreidimensional wirkt und
Ihr wisst was ich meine.

Das nächste Bild hat *Menschen* als Thema.






Dieses Bild ist in Mischtechnik gemalt worden. 
Es ist ein Aquarell, das mit Pastellkreide überarbeitet wurde.

Warum?

Es gibt weichere Übergänge und intensivereFarben. Das Aquarell bringt die Pastellkreide noch zusätzlich zum Leuchten.



Eine Welle in Aquarelltechnik gemalt!



 Dieses Thema wurde hier meisterhaft umgesetzt.
Mit Wachs wurde zunächst festgelegt, 
wo die Gischt sein sollte.




Ganz locker und mit flotem Pinselstrich  
entstand dieses Werk


















Diese Teilnehmerin hat beim Thema * WASSER* das Wesen 
des Wassers eingefangen.
Das war nicht leicht, aber es ist ihr gelungen.




Auch hier wurde Wasser, mit all seiner Macht, dargestellt.



Nun zu den Kids:

Die haben an dem Projekt "Verfremdungen" gearbeitet.
Das Ausgangsmaterial war eine handelsübliche
Tetrapackung.

Hier sind die Kinder noch beim Malen:





Daraus entstanden folgende Objekte:


Eine Parfumverpackung und ein Olivenöl



Einige Haarpflegemittel



Eine Schokoladenverpackung























Und der hier ist bei den Kindern immer sehr beliebt.

* TOMMY * 

Der Kaugummiautomat im Malstudio PALETTE :-)

 


*   
  

Offener Atelierabend  
im Dezember


An diesem Abend konnte jeder im Malstudio PALETTE malen was er mochte. Dabei entstanden wieder neue und interessante Themen. Eine Teichlandschaft entstand zum Beispiel in allen möglichen Grünschattierungen...
Da konnte es auch schon einmal länger dauern bis die Farben angemischt waren.


Aber zum Glück gab es zur Stärkung Zimtsterne, Printen und Lebkuchen.



Diese Teilnehmerin malte gerade an einem Weihnachtsgeschenk.
Es sollte ein ganz persönliches Kochbuch mit Lieblingsrezepten und Bildern werden.

 

Das war doch eine einzigartige Geschenkidee!



Aber es wurde auch schon an den Frühling gedacht. 
Dieses Tulpenbild sollte zukünftig, eine leicht verschmutzte Stelle an einer Wand verdecken.


 

Noch ein Bild des Abends wurde allerdings schon im Oktober von der Teilnehmerin begonnen und zu Hause fertig gemalt. Sie hatte es noch einmal mitgebracht, 
damit es * meinen Segen * bekam.


 Ein stimmungsvoller Abend ging damit zu Ende,

im



Malstudio PALETTE



Herzlich Willkommen

AUF DEM BLOG VOM MALSTUDIO PALETTE !