Montag, 28. Februar 2011

April 2011







EIGENE BILDIDEEN ENTWICKELN

und sich vom reinen Abmalen freimachen, das ist im Moment ein großes Thema in allen Malgruppen. Hier war das Nageletui der Teilnehmerin Ausgangsmotiv für eine freie Arbeit. Sie wollte eine etwas bedrohliche Szene malen, was ihr durch die oben befindliche Dunkelheit gelungen ist.
























DER OFFENE ATELIERABEND IM APRIL

war ein Abend der unterschiedlichsten Malrichtungen.
Drei Teilnehmerinnen kamen aus dem Raum Gummersbach und Wiehl.
Neue Teilnehmer bringen immer frischen Wind in die Atelierabende.











































Keine Kommentare:

Herzlich Willkommen

AUF DEM BLOG VOM MALSTUDIO PALETTE !