Sonntag, 4. März 2012

April 2012

MALEN MIT GOUACHE

Zum ersten Mal hat eine Kursteilnehmerin an Gouachefarben gemalt. Sie wollte ein altes Chaplin-Plakat malen.



Nachdem die Vorzeichnung ausgearbeitet war, malte sie mit zügigem Pinselstrich den roten Hintergrund. Eie malte mit trockenem Pinsel, damit an einigen Stellen das Weiß des Papieres durchkam.

Danach setzte sie die schwarzen Akzente ins Bild. Die Schrift ließ sie rot stehen indem sie die Buchstaben schwarz ummalte. Das Weiß im Bild ist das Weiß des Papieres.
 

 Das Tulpenbild hat die selbe Malerin gemalt.






Fanbild
Passend zum Anlass zeige ich das Bild eines 14-Jährigen, der das Acrylbild im vergangenen Semester gemalt hat.



Diese Woche:



  Aquarell mit Kreide (Erwachsenenkurs)

Es sind ja noch nicht viele neue Arbeiten in dieser Woche fertig geworden, deshalb zeige ich hier, wie die Kleinen gedruckt haben.



 

Profitipp für April:
Material für die Vorzeichnung



Oft ärgert man sich über Vorzeichnungen mit Bleistift, dass sich die Striche kaum korrigieren lassen und das Grafit auch bei mehrmaligem überstreichen mit Farbe noch durch schimmert.


Optimal zum Vorzeichnen geeignet sind Aquarellstifte, denn sie lösen sich beim Übermalen komplett auf. Die Farbe ist eigentlich egal. Meine Vorliebe sind Farben, die dem Motiv ähneln. Hat man sich vermalt, kann man die Striche mit einem nassen Pinsel oder Tuch einfach wegwischen.


Auch Kreidestifte (sie sehen aus wie Buntstifte) sind gut zum Vorzeichnen geeignet. Diese können ebenfalls mit Wasser gut gelöst werden. Ich empfehle hier die Farben grau, weiß und ocker.

Donnerstag, 1. März 2012

März 2012

29. März 
Letzter Kurs vor den Osterferien

Ein Meer von Mohnblumen

 


23. März 
Bildkomposition

Wer Interesse an gut gestalteten Bildern hat und englisch versteht, kann HIER tolle Tipps und malerische Grundregeln über Bildkompositionen bekommen.


21. März
Ochsenwagen in Chile
von 17-jähriger Malschülerin


Dieses Bild ist heute fertig geworden. 
Die junge Malschülerin hat in den vergangenen vier Wochen an einer Zeichenmappe gearbeitet, um sich an einem Berufskolleg mit Schwerpunkt Design und Grafik zu bewerben. 
Zehn Zeichnungen sind für die Mappe entstanden.
Gestern war die Aufnahmeprüfung am Kolleg. 
Das Mädchen war die einzige Bewerberin mit einer professionellen Kunstmappe.
Sie hat die Aufnahme an der Schule sofort geschafft, dazu gratuliere ich ihr hier noch einmal ganz herzlich!


 60 x 80 cm, Acrylfarbe


15. März
Experimentelles Malen
in Blautönen



Oben: Ausschnittsvergrößerung aus dem unteren Gemälde. Spielzettel wurden in das Bild integriert.






14. März
Atelieransichten
mit den Mitwochmalgruppen






13. März
Das Leben ist bunt




Ab jetzt könnt ihr eure Acryl- und Aquarellfarben, sowie Pinsel und Spachtelmassen in der Malschule PALETTE bekommen. 

Von der guten Qualität der Liquitex Farben konnten sich heute die ersten Kursteilnehmer/innen überzeugen.








09. März
Vernissage
mit den WILD GENERATION KIDS"






  Fotos: Schmidt



07. März
Ausstellungsab- und Aufbau

mit vielen fleißigen Helfern

Mehr als 10 Maler/innen  halfen beim Umgestalten der Ausstellung in der Senioren Residenz in Kierspe, die am 09.03.2012 um 19 Uhr eröffnet wird.
Knapp drei Stunden werkelten, maßen und schraubten die Ausstellungsteilnehmer an ihren Bildern herum, bis alles perfekt hing. Zwei Bilder galten als vermisst, sind aber doch noch aufgetaucht. Jetzt ist alles fertig und wartet auf die Eröffnungsveranstaltung.





06. März
Von den Dienstag(morgen)malern
Collagen und mehr ...



 Sogar ein Tütenbild ist noch in Arbeit.

05. März
Neue Glasvitrine
für Künstlermaterial

Bald ist es soweit! Ihr bekommt dann ein hochwertiges Basismaterial von Liquitex und Winsor & Newton für die Aquarell- und Acrylmalerei in der Malschule PALETTE. Auch ein preiswertes Grundsortiment steht demnächst zur Verfügung.

Eine Verkaufsvitrine hat seit heute ihren festen Standort im Atelierbereich. Das alles ist ein Serviceangebot, damit ihr Maler/innen auch vor Ort Malmaterial in Spitzenqualität kaufen können und sich die Zeit sparen, in der Umgebung auf die langwierige Suche nach Malzubehör gehen zu müssen. Natürlich ist jeder Kunde willkommen und zum Stöbern im neuen Sortiment eingeladen.

Kommst du aus Lüdenscheid, Gummersbach, Attendorn, Finntrop, Nümbrecht, Meinerzhagen, Lindlar, Wipperfürth, Halver und Schalksmühle, dann findest du in der Malschule Palette dein Künstlermaterial.


04. März
offenes Atelier
mit neuen Gesichtern

Zwei neue Malerinnen haben an dem offenen Atelierabend teil genommen, aber auch einige "alte Hasen", wie man so schön sagt. Das Bild mit den zwei Bäumen ist das Erstwerk einer Ungeübten, die Chrsitrosen stammen von einer Könnerin.





Geburtstag am 1. März 2012

Ihr Lieben, wir malen jetzt schon genau 3 Jahre in den Atelierräumen am Haunerbusch 13. Aus diesem Anlass habe ich für euch etwas im Archiv gekramt.



Nach der Umbauphase und Eröffnungsfeier mit dem Magier Marc Weide, gab es


einige Events wie zum Beispiel:
  •  "Der lange Tisch" in Meinerzhagen
  •  Aktmalen
  • Malkinderaktion für den Kinderschalter für den Weltspartag in der Volksbank Meinerzhagen 
  • Experimentelle Acrylmalworkshops
  • Eine Malreise in die Pfalz
  • Material-Workhops mit Ilse E.
  • Kinderausstellungen in der Sparkasse und in der Arztpraxis Reiffert-Kussek
  • Gemeinschaftsausstellung in Monigny les Bretonneux in Frankreich
  • Ausstellungen in der Seniorenresidenz in Kierspe.









Das ist der Profitipp für März:
Verschmutzte Kreide


1. Je öfter du beim Malen deine Pastellkreide anfasst, desto mehr verschmieren deine Finger. Dadurch verschmutzen auch noch deine Farbflächen im Bild. Das ist ärgerlich!Deshalb immer einen feuchten Schwamm, feuchtes Küchenpapier oder Feuchtreinigungstücher in einer wiederverschließbaren Dose griffbereit haben. Daran so oft wie nur möglich die Finger säubern.

2. Verschmutzte Kreide lässt sich prima reinigen, indem du sie mit ungekochten Reis in eine Dose legst und das Ganze etwas schüttelst. Der Schmutz reibt sich ab und bleibt an den Reiskörnern haften. Die Kreide wird wieder sauber. 

3. Schmutzige Papierwischer, wie sie gerne für die Pastellmalerei verwendet werden, können gereinigt werden, indem man sie an groben Sandpapier abschmiergelt. Auf diese Weise kann man gleichzeitig eine neue Spitze formen.






Herzlich Willkommen

AUF DEM BLOG VOM MALSTUDIO PALETTE !